881 Elemente

Sortieren nach

Werbung 7. Historische Weihnacht Berlin Friedrichshain 2023 Das RAW-Gelände in Berlin-Friedrichshain verwandelt sich in der Weihnachtszeit vom 16.11. bis 22.12.2023 zu einem historischen Weihnachtsmarkt. In der Weihnachtszeit präsentiert sich das Gebiet auf Berlins Partygelände in historischem Gewand, beleuchtet im mystischen Licht durch Fackeln und Feuerstellen. Der Besucher erlebt eine mittelalterliche Kulisse mit vielen Ständen mit Kunsthandwerk wie Holzschnitzereien oder Schmiedearbeiten. An den Tavernen kann man sich an kalten Tagen mit heißem Met, Glühwein und Feuerzangenbowle erwärmen. Dies ist auch Gelegenheit, um den Gauklern und Akrobaten bei ihren Feuershows zuzuschauen und der historischer Musik  zu lauschen. Auch für die Unterhaltung der Kleinen ist gesorgt. Kindern und deren Eltern werden das handbetriebene Holzkarussell und das Holzriesenrad gefallen. Kräfte und Geschick kann man bei Bogen- und Armbrustschießen messen. Die historische Weihnacht in Berlin Friedrichshain wird somit in der Vorweihnachtszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.     Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Historische Weihnacht Friedrichshain 2023 (vorläufige Daten ) 16. November – 22. Dezember 2023 Montag – Freitag: 15:00 – 22:00 Uhr Samstag + Sonntag: 12:00 – 22:00 Uhr Am Totensonntag, dem 26. November 2023, bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen. Eintrittspreise Historische Weihnacht Friedrichshain 2023 noch nicht bekannt Veranstaltungsort Historische Weihnacht Friedrichshain […]

Mittelalterlicher Markt zur Weihnachtszeit in Siegburg Siegburg liegt im Süden Nordrhein-Westfalens und ist eine traditionsreiche, lebendige Stadt am Fuß des Michaelsberges. Diese Liebe zu Geschichte und Tradition spiegelt sich auch im alljährlichen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt der Stadt wider. Vom 25. November bis zum 22. Dezember 2023 verwandelt sich das Stadtzentrum von Siegburg in einen historischen Schauplatz. Drei Wochen lang entführt Kramer Zunft und Kurtzweyl in eine längst vergessene Zeit. Anzeige Hier treffen sich die Siegburger mit Freunden des Mittelalters aus aller Welt und feiern den Advent im historischen Ambiente des Marktplatzes unterhalb des Michaelsberges. Aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland kommen die Besucher zu dieser Veranstaltung ins Rheinland. Fackeln, Öllampen, Kerzen und Teelichter tauchen die Zeltstadt mit Einbruch der Dunkelheit in ein romantisches Licht. Trommel- und Dudelsackklänge dringen ins Ohr und man fühlt sich Jahrhunderte zurückversetzt, wenn die Gaukler, Büttel, Künstler und Handwerker in historischer Gewandung ihre Kunstfertigkeiten darbieten. Mittelalterliche Marktstände füllen den Platz. Die Händler bieten ihre Waren feil, während in ihrer Umgebung liebliche und derbe Lieder des Mittelalters vorgetragen werden. Alles auf diesem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Siegburg scheint sich wahrlich an die damalige Zeit anzulehnen. Brot wird in einem Steinofen mit offenem Feuer gebacken und auch der Schmied oder der […]

Schlachtezauber in Bremen – Eine Reise ins Mittelalter Die Hansestadt Bremen ist in der Adventszeit eine wahre Augenweide. Die Stadt schmückt sich auf vielen Platzen, Straßen und Gassen  im weihnachtlichen Glanz.  Bremen präsentiert sich mit festlich beleuchteten Straßenzügen und romantisch geschmückten Passagen. Dies zieht jährlich über 1,5 Millionen Besucher allein in diesen Adventswochen nach Bremen. All diese Gäste wollen den Charme der norddeutschen Weihnachtszeit zu erleben. Der maritime und mittelalterliche Weihnachtsmarkt an der Weserpromenade Einer der Bremer Höhepunkte in diesen Wochen vor dem Weihnachtsfest ist der Schlachte-Zauber an der Weserpromenade. Man könnte ihn als einen historischen, winterlichen und maritimen Weihnachtsmarkt in traumhafter Umgebung bezeichnen. Das Weserufer empfängt die zahlreichen Gäste mit einem festlichen Flair,. Die Schiffe am Kai der Weser glänzen im blauen Licht der Beleuchtung. Die Luft ist angereichert mit dem Duft nach gebrannten Mandeln, geräuchertem Fisch und frisch gebackenem Brot. Genau dies alles macht den berühmten Bremer Schlachte-Zauber aus.  Man betritt mit dem Areal an der Weserpromenade scheinbar eine andere Welt. Hinter den mächtigen Holzpalisaden beginnt eine Zeitreise zurück ins Mittelalter.  Figuren und Requisiten aus der Seefahrerzeit und die spektakulären Standaufbauten wie das Schlachte-Schiff als Wurstbraterei lassen die Illusion perfekt erscheinen. Man ist in einem Freibeuterdorf der alten […]

Historischer Weihnachtsmarkt in Erlangen Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Erlangen 2023 Der Historische Weihnachtsmarkt in Erlangen ist ein mittelalterlicher Weihnachtsmarkt mit schöner und besinnlicher Atmosphäre. Er ist innerhalb kürzester Zeit zum beliebtesten Markt der Adventszeit Erlangens geworden. Dies hat natürlich seinen berechtigten Grund und drückt auch ein wenig die Sehnsucht der Menschen nach Alternativen zu den stark kommerziell angehauchten Weihnachtsmärkten aus. Musici und Gaukler aus ganz Deutschland bilden eine mittelalterliche Zeltstadt – direkt in der Innenstadt von Erlangen. Sie lassen eine lang vergangene Zeit aufleben. Das Mittelalter hat aus der heutigen Sicht eine romantische Komponente, die auch eine gewisse Sehnsucht nach Vergangenheit, Tradition, Einfachheit und sicher auch Exotik beinhaltet. Rund um die Neustädter Kirche werden mittelalterliche Marktstände aufgebaut. Die Musikanten, Stelzenläufer, Gaukler und Feuerspucker lassen auf dem historischen Weihnachtsmarkt in Erlangen vergangene Bräuche lebendig werden. Auch die Aufbereitung und Darbietung der kulinarischen Spezialitäten wie Fleisch und Wurst vom Rost, Eierkuchen vom heißen Blech und Hanffladen lehnen sich an Überlieferungen einer anderen Zeit an. Der Geruch nach gebrannten Mandeln, Glühwein, heißen Beerenweine, Feuerzangenbowle und heißem Met tragen zur mittelalterlichen Stimmung bei und erinnern gleichzeitig an die heutige Weihnachtszeit. Von der historisch authentischen Kleidung bis zu altertümlichen Sprachfloskeln versuchen die Schausteller und Händler die wunderbare […]

Anzeige Münchner Adventspektakel am Wittelsbacherplatz 2023 Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Zentrum von München Weihnachtliche Traditionen und Bräuche verbunden mit einer Zeitreise in vergangene Jahrhunderte erfreuen sich größter Beliebtheit. Dazu gehören mittelalterliche Weihnachtsmärkte, bei denen die Marktleute, Edelfrauen, Ritter und Gaukler zu einem Spektakel einer längst vergangenen Epoche einladen. Neben den großen und berühmten Christkindlmärkten in vielen Stadtteilen von München gibt es in der Landeshauptstadt einen der schönsten Mittelaltermärkte der Vorweihnachtszeit. Am Wittelsbacherplatz findet auch dieses Jahr wieder das Münchner Adventspektakel mit mittelalterlichem Weihnachtsmarkt statt. Dieser historische Platz in München ist mit seinen wunderbaren Bauten eine bestens geeignete und stimmungsvolle Kulisse für einen mittelalterlichen Markt. Der Zauber des Mittelalters lockt all jene an, die sich für Gaukler, Spielleute und historische Handwerkskunst begeistern können. Mittelalterliche Attraktionen, wie Musik- und Falknervorführungen, Gaukeleien und Stelzenläufe, Feuerspucker und Tänzer faszinieren die Menschen heute immer noch so wie vor Jahrzehnten und Jahrhunderten. Neben historisch gekleideten und arbeitenden Handwerksleuten finden sich hier natürlich auch jede Menge Kaufleute und Köche ein, die wundervolle Waren sowie historisch verwurzelte und zeitgenössische Leckereien anbieten. Probieren sie die Köstlichkeiten und schauen sich dabei nach den passenden Weihnachtsgeschenken für ihre Lieben um. Die speziellen Geschenkideen auf dem Münchner Adventspektakel werden sie bestimmt überzeugen. Mit […]

Mittelaltermarkt und Weihnachtsmarkt in Esslingen 2023 Einer der schönsten mittelalterlichen Weihnachtsmärkte Er zählt zu einem der größten und schönsten mittelalterlichen Weihnachtsmärkte in Deutschland.  Der Esslinger Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz der historischen Stadt in Baden-Württemberg erobert in jedem Jahr die Herzen einer riesigen Anzahl von Besuchern. Immerhin kamen im vergangenen Jahr über eine Million Gäste zu diesem weihnachtlichen Event. Dafür gibt es gute Gründe. Einer ist sicherlich die gelungene Kombination aus einem traditionellen Weihnachtsmarkt und einem weihnachtlichen Mittelaltermarkt. Der Charme der romantischen Adventszeit in Verbindung mit einer historischen Zeitreise in vergangene Jahrhunderte trifft offensichtlich den Nerv der heutigen Zeit. Die beiden Märkte befinden sich vor der Kulisse von prächtigen Fachwerkhäusern. Eine romantische und farblich ausgesuchte Beleuchtung versetzt den gesamten historischen Komplex in eine weihnachtliche Stimmung, der man sich kaum entziehen kann. Romantische Gassen und Straßen laden zum Bummeln und Schlendern entlang der zahlreichen Buden und Stände ein. Immerhin besteht die Kombination der beiden Esslinger Weihnachtsmärkte mittlerweile aus einer kaum überschaubaren Zahl an festlich dekorierten Hütten, Buden und Ständen. Mittelalterliches Treiben auf dem Weihnachtsmarkt Im Bereich des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes in Esslingen erleben die Besucher vergangene Jahrhunderte in sehr realer Darstellung. Wie vor vielen hundert Jahren stehen die Händler in ihren einfachen […]

Anzeige Der mittelalterliche Reiterlesmarkt in Rothenburg 2024 Keine andere Stadt in Bayern verkörpert den Begriff der historischen Weihnacht wohl so sehr wie Rothenburg ob der Tauber. Die Stadt besticht durch ein mittelalterliches Flair der besonderen Art. Der Reiterlesmarkt in Rothenburg ob der Tauber kann auf eine jahrhundertelange Tradition zurückblicken. Schon seit dem 15. Jahrhundert werden diese besonderen Wochen des Jahres durch einen wunderbaren Weihnachtsmarkt begleitet. In all diesen vielen Jahren scheint er nichts an Reiz und Anziehungskraft verloren zu haben. Die Fachwerkhäuser erzählen Geschichten aus Jahrhunderten und wenn man nachts durch die verwinkelten Gassen und Straßen läuft glaubt man sich in einer Zeitreise zurück in das späte Mittelalter versetzt. Diese Stadt ist unheimlich interessant und strahlt dennoch Frieden und Gelassenheit aus, wie man sie sich für den eigenen Lebensmittelpunkt wünscht. Es ist eine traumhafte Kulisse für jede Art von historischen Veranstaltungen. Aber besonders in der Weihnachtszeit kann Rothenburg ob der Tauber den kompletten Reiz seiner gelebten Geschichte ausspielen. Das mittelalterliche Ambiente zwischen Rathaus und der evangelischen Jakobskirche verleiht dem Reiterlesmarkt ein Flair, das ihn zu einem der reizvollsten historischen Weihnachtsmärkte macht. Wenn sich dann noch der Duft von Glühwein, Gebratenem und Gebackenem mit der der frisch geschlagenen Tannenbäume vermengt, ist die […]

Werbung Werbung Mittelalterliche Weihnachtsstimmung in Südtirol Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Künstlerstädtchen Klausen Klausen liegt in Südtirol, im Eisacktal. Klausen ist bekannt für einen Hang zu Kunst und Kultur, was dem Ort einige sehr gute Veranstaltungen beschert. Die historischen Gebäude und das mittelalterliche Ambiente machen das Künstlerstädtchen Klausen zu einem Ort, der für eine Zeitreise in vergangene Jahrhunderte prädestiniert ist. Der Weihnachtsmarkt in Klausen ist dafür ein wunderbares Beispiel. Er greift die mittelalterliche Atmosphäre der Stadt in einmaliger Weise auf. Er nennt sich nicht umsonst „Mittelalterliche Weihnacht“. Als Besucher trifft man hier auf Zeitgenossen aus dem späten Mittelalter, wozu Nachtwächter, Gaukler, Ritter und andere interessante Charaktere vergangener Tage zählen. Das Flair vergangener Epochen strömt aus allen Ecken. Selbst auf elektrische Straßenbeleuchtung wird während des Weihnachtsmarktes völlig verzichtet. Fackelschein und Kerzen begleiten sie in den verwinkelten Gassen des historischen Städtchens und leuchten ihnen heim. Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt Klausen findet jeweils an den Wochenenden in der Adventszeit statt.  Die Aussteller an über 20 Ständen stecken in historischen Kleidern. Sie treten als mittelalterliche Handwerker wie Holzschnitzer, Filzer oder Bäcker auf und bieten ihre traditionellen und regionalen Produkte an. Lauschen sie den Gospelchören, den Bläser und Trommlern, die sie mit ihrem musikalischen Können auf der Tour durchs […]

Anzeige Der historische Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck Schlossadvent im Oberpfälzer Wald Das Schloss Guteneck liegt im bayrischen Landkreis Schwandorf, idyllisch inmitten des hügligen Oberpfälzer Waldes. Das wunderschöne Schloss ist Veranstaltungsort für unterschiedliche Events. Das romantische Flair dieses Schlosses schafft das ideale Ambiente für richtige Advents- und Weihnachtsstimmung. Was liegt da näher als die Ausrichtung eines stimmungsvollen Weihnachtsmarktes in diesen historischen Mauern. Der Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck entführt die Besucher auf eine Zeitreise in die Zeit des Mittelalters. Sobald man das historische Gebäude betritt ist man dem Alltag entrückt und wird für einige Stunden von der malerischen Schlossromantik eingenommen und verzaubert. Auf einer Fläche von 30.000 qm erlebt man ein buntes Markttreiben mit alter traditioneller Handwerkskunst. Weihnachtliche geschmückte Buden laden zum Bummeln, Bewundern und natürlich auch zum Kaufen ein. Die große Fläche erlaubt sogar den Aufbau und die Präsentation eines historischen Lagerlebens mit Rittersleuten, Gauklern und Falknern. Die Vorführungen alter Handwerkskünste stehen im Mittelpunkt des Marktgeschehens. Dazu gehören zum Beispiel das Schmieden, Messer- und Scherenschleifen, Riemenschneider, Glasblasen und Krippenschnitzen, um nur einige der Gewerke zu nennen. Ritterkeller und Gutsstadel verwöhnen mit kulinarischen Köstlichkeiten und bieten mit beheizten Sitzmöglichkeiten die Möglichkeit zum Aufwärmen an kalten Tagen. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt […]

Anzeige Schlossweihnacht in Zwickau auf Schloss Osterstein 2018 Schloss Osterstein im sächsischen Zwickau ist eines der ältesten und schönsten Baudenkmäler der Region. Es ist seit der Fertigstellung der Restauration nicht nur zu neuem Glanz erwacht, es ist auch Austragungsort wunderbarer Veranstaltungen geworden. Auch im Jahr 2018 wird im weihnachtlich geschmückten Renaissanceschloss die Schlossweihnacht stattfinden und Gäste aus Sachsen und ganz Deutschland in den Bann ziehen. Der Duft gebrannter Mandeln und köstlichem Glühwein wird die zahlreichen Besucher empfangen und auf dem Bummel über den Weihnachtsmarkt begleiten. Im Angebot der Händler sind wieder regionale Produkte, weihnachtliche Geschenkideen und kulinarische Köstlichkeiten. Man kann auch das Angebot der ortsansässigen Sozialwerkstätten bestaunen. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm begleitet die Schlossweihnacht in Zwickau mit musikalischen und kulturellen Ideen. Mittelalterliches Flair auf der Zwickauer Schlossweihnacht Auf dem Schlossvorplatz wird man in diesem Jahr zwei große Tipi-Zelte finden, in denen sich die Besucher bei Bedarf aufwärmen oder einfach nur das Flair genießen können. Dafür sorgen neben kuschligen Tierfellen ein knisterndes Schwedenfeuer. Wer im Zelt keinen Platz mehr findet, der kann sich aber auch im Außenbereich an einer der Feuerschalen wärmen und dabei ein Glas des traditionellen Glühweins trinken. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Zwickauer Schlossweihnacht 2018 30. November – 23. […]

Werbung Scharfensteiner Adventszauber Anno 1900 in Drebach Der kalte Wind fegt über das Erzgebirge hinweg. Frau Holle schüttelt ihre Betten. Die Schneeflocken legen ein weißes Kleid über die Landschaft in Sachsen. Burg Scharfenstein in Drebach im Erzgebirge wirkt mit dem Kleid aus Schnee noch mystischer als noch Wochen vorher im Nebel des Herbstes. Es ist Adventszeit und die Burg Scharfenstein lädt wieder zum traditionellen Scharfensteiner Adventszauber an drei Adventswochenenden ein. Wenn sie mit Freunden und Familie hinauf zur Burg steigen werden sie die stimmungsvolle Atmosphäre mit jedem Schritt spüren, mit dem sie sich dem Burgtor nähern.  Beim Eintritt in den geschmückten Burghof werden sie bereits den Duft von Glühwein- und Bratwürsten spüren. Im schönsten Weihnachts-Ambiente von Burg Scharfenstein kann man auf eine Reise in längst vergangene Tage eines mittelalterlichen Weihnachtsmarktes gehen. Dabei wird man auf dieser Zeitreise begleitet von vielen tollen Highlights, Musikanten und Künstlern, darunter Drehorgelspieler, Gaukler und Posaunenchören. Die Läden in der Burg verleiten zum Stöbern nach Kunsthandwerk, Dekorationsartikeln und kulinarischen Geschenken. Der Weihnachtsmann hat diese Tage des Scharfensteiner Weihnachtsmarktes auch schon im Terminkalender vermerkt, so wie dies auch verschiedene Helden aus erzgebirgischen Legenden und Sagen getan haben. Mal schauen, ob sie alle auf die Burg kommen und das Publikum begeistern können. […]

Werbung Dunkelbunter Szenemarkt auf Burg Satzvey 2024 Bereits seit vielen Jahren zieht das weit über mittelalterliches Marktgeschehen hinaus attraktive Event zweimal im Jahr zahlreiche Besucher auf die schöne Burg Satzvey. Am 10. März 2024 und 10. November 2024 laden wieder zahlreiche fantasievolle Händler und Kunsthandwerker in den Bourbonensälen und weiteren Bereichen zum ausgefallenen Shoppen ein. Ihre außergewöhnlichen Waren reichen von Bekleidung über Schmuck bis zur außergewöhnlichen Dekoration. Wer Freude an Kleidung, Utensilien und Schmuck rings um Fantasy, Gothic, Mittelalter, Rockabilly, Steampunk & mehr hat, der sollte diese Veranstaltung nicht verpassen. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf der Gutshofbühne und im Wappensaal sorgen für zusätzliche Unterhaltung und ein vielfältiges gastronomisches Angebot rundet das außergewöhnliche Event ab. Das Programm und weitere Informationen auf der Website zum Dunkelbunten Szenemarkt auf Burg Satzvey. Anzeige   Termine und Öffnungszeiten Dunkelbunter Szenemarkt Burg Satzvey 2024 10. März 2024 und 10. November 2024 12:00 – 18:00 Uhr Eintrittspreise Dunkelbunter Szenemarkt Burg Satzvey 2024 Kinder (4-14 Jahre) € 1,00 Erwachsene € 5,00 Veranstaltungsort Dunkelbunter Szenemarkt Burg Satzvey 2024 Burg Satzvey An der Burg 3 53894 Mechernich-Satzvey Kontakt Patricia Gräfin Beissel GmbH | Konzepte & Entertainment Telefon: 0049 (0) 2256 95 83 0 (Di., Mi. & Fr. 10-16 Uhr) E-Mail: info@burgsatzvey.de Werbung